Shoppen mit Sinn,
ohne Klimbim!

AGB – Schatzgrube Großpetersdorf

Geltungsbereich
Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten in der am Tag der Bestellung gültigen Fassung für sämtliche Kaufverträge zwischen der Schatztruhe und dem Kunden. Mit der Abgabe der Bestellung erklärt sich der Kunde mit diesen AGB einverstanden und ist an sie gebunden.

Vertragsschluss
Der Vertrag kommt durch Annahme der Bestellung durch die Schatztruhe zustande und zwar durch Absendung der bestellten Ware.

Rücktrittsrecht
Kunden, die Verbraucher im Sinn des KSchG sind, können 14 Tage ab Warenübernahme ohne Angabe von Gründen zurücktreten. Es genügt, wenn die Rücktrittserklärung innerhalb der Frist abgesendet wird. In diesem Fall findet die Rückerstattung des Kaufpreises nur Zug um Zug gegen Rückgabe der vom Kunden erhaltenen Ware statt. Die Kosten der Rücksendung gehen zu Lasten der Kunden.

Preise
Es gilt grundsätzlich jener Kaufpreis als vereinbart, der sich aus den Preislisten oder Online-Shop ergibt. Soweit nicht anders angegeben, verstehen sich sämtliche Preise exklusive aller mit dem Versand entstandenen Spesen.

Lieferzeit
Die Lieferung erfolgt innerhalb von 7 Werktagen ab Zahlungseingang Die Portokosten betragen 10 Euro für Versandprodukte. Ab einem Bestellwert von 200,00 Euro entfallen die Versandkosten. Bei Lieferungen für Waren, die nur mit dem Schatzgrube Transporter geliefert werden können, betragen die Versandkosten 0,90 Euro je Kilometer-Luftlinienstrecke. (Schatzgrube Großpetersdorf – Lieferort)

Zahlungsbedingungen
Bei Bestellungen mit Versandoption gilt die Zahlungsoption Vorauskasse. Rechnungen sind sofort ab Rechnungseingang fällig. Bei Bestellungen, die in der Schatzgrube Großpetersdorf abgeholt werden gilt Vor-Ort-Zahlung als vereinbart.

Gewährleistung
Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen.

Datenschutz
Die Verwendung der im Vertrag angeführten Daten über den Kunden werden für Zwecke der Buchhaltung und der Kundenevidenz gespeichert und verarbeitet.

Gerichtsstand
Auf alle Verträge ist österreichisches Recht anzuwenden. Für Streitigkeiten ist das sachlich zuständige Gericht am Sitz der Schatztruhe zuständig.

PDF-Download > Musterschreiben – Rücktritt von Fernabsatzverträgen